Feuerwehr Giengen - 2019: GW-L1
2019: GW-L1


05.06.20, Martin Rösler

Fahrzeug: GW-L1 (Gerätewagen - Logistik)
Eingesetzt in Einsatzabteilung: Hohenmemmingen
Aufbauhersteller:

Fahrgestell, Aufbau und Beladung: Albert Ziegler GmbH, Giengen

Produktionsstandort:

Albert Ziegler Feuerschutz GmbH, Rendsburg

Abholung: 02. Juni 2020
Indienststellung/Übergabe: Q3/2020

 


 

02. Juni 2020

 

Die Freiwillige Feuerwehr Giengen/Brenz hat am Dienstag, 02. Juni 2020 bei der ortsansässigen Albert Ziegler GmbH den neuen Gerätewagen Logistik GW-L1 abgeholt, welcher in Zukunft bei der Einsatzabteilung Hohenmemmingen stationiert sein wird. Das Fahrzeug wird vornehmlich im Rahmen der Wasserförderung über lange Wegstrecken als SW 2000 eingesetzt werden. Somit war der diesjährige Pfingstdiensttag, normalerweise der ‚Nationalfeiertag‘ der großen Kreisstadt Giengen an der Brenz, an welchem das traditionelle Kinderfest auf dem Schießberg gefeiert wird, welches jedoch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, zum Festtag für die Freiwillige Feuerwehr Giengen / Brenz geworden. Mit dem Gerätewagen Logistik steht der Feuerwehr nun ein Fahrzeug zur Verfügung, das zum einen über ein großes Volumen im Laderaum verfügt, zum anderen ein Systemregal im Laderaum für feuerwehrtechnische Beladung bietet. Auf der Ladefläche können bis zu sechs Rollcontainer verlastet werden.

 

Einen ausführlichen Bericht zur Abholungen finden Sie hier!

 

 

 

 

 


 

26. Mai 2020

 

Am Dienstag, 26. Mai 2020 ist der neue Gerätewagen Logistik (GW-L1) der Freiwilligen Feuerwehr Giengen / Brenz, welcher in Zukunft seinen Dienst in der Einsatzabteilung Hohenmemmingen versehen wird, vom Herstellerwerk Albert Ziegler Feuerschutz GmbH in Rendsburg ins Mutterwerk nach Giengen überführt worden. Die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Giengen / Brenz sowie der hauptamtliche Gerätewart Daniel Rau haben am Mittwoch, 27. Mai 2020 zusammen mit Heiko Weber, zuständiger Außendienstmitarbeiter der Firma Albert Ziegler GmbH, den neuen GW-L1 in Augenschein genommen und die Ende April bei der Vorabnahme definierten Überarbeitungspunkte gesichtet und durchgesprochen. Bis auf wenige Ausnahmen konnte die Liste weitgehend abgehakt und als erledigt betrachtet werden.



Der als Giengener Nationalfeiertag bekannte Pfingstdienstag - normalerweise der Tag, an welchem das traditionelle Kinderfest in Giengen stattfindet - wird nun zum Feiertag für die Freiwillige Feuerwehr Giengen / Brenz, den just an diesem Tag wird der neue GW-L1 dann offiziell im Beisein von Giengens Oberbürgermeister Dieter Henle und Ordnungsamtsleiter Uwe Wannenwetsch von der Freiwilligen Feuerwehr Giengen / Brenz bei der Firma Albert Ziegler GmbH abgeholt.



Nach der notwendigen feuerwehrtechnischen Einweisung der Mitglieder der Einsatzabteilung Hohenmemmingen in das Fahrzeug und dessen Beladung - die angesichts der noch vorhandenen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sicher etwas Zeit benötigen wird -, wird das Fahrzeug dann voraussichtlich im Laufe des dritten Quartals 2020 seinen Einsatzdienst in der Freiwilligen Feuerwehr Giengen / Brenz aufnehmen.

 

 

 

 

 

 


 

08. Mai 2020

 

Der neue GW-L1 der Freiwilligen Feuerwehr Giengen ist fertig gebaut. Bereits im April fand die Endabnahme in Rendsburg bei der Fa. Ziegler statt. Unser stellvertretender Gesamtkommandant Martin Kröner machte sich, zusammen mit unserem hauptamtlichen Gerätewart Daniel Rau, zur Bauabnahme auf in den hohen Norden. Vielen Dank für euren Einsatz!

 

Vor Ort wurde das pünktlich fertig gestellte Fahrzeug zusammen mit den Verantwortlichen der Fa. Ziegler abgenommen. Das Fahrzeug wurde qualitativ sehr hochwertig gefertigt und es sind somit nur ein paar kleinere Nacharbeiten notwendig. Ebenso wurde das mitgebrachte Stadtwappen noch auf den Fahrzeugtüren angebracht. Durch die aktuellen Umstände durch Covid-19 und der daraus resultierenden Abstandsregeln, gestaltete sich die Abnahme schwieriger wie gewohnt. Die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Fa. Ziegler ist sehr positiv hervorzuheben. Ein besonderer Dank gilt hier Herrn Struck-Winkler von der Ziegler Niederlassung in Rendsburg.

 

Aufgrund der immer noch sehr aktuellen Coronavirus-Pandemie wurde entschieden, das Fahrzeug nicht wie geplant von einigen Kameraden der Abteilung Hohenmemmingen persönlich abzuholen und an den neuen Standort zu überführen. Der GW-L1 wird nun von uns am Ziegler Standort in Giengen übernommen.

 

Das Ergebnis kann sich aber auf jeden Fall sehen lassen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  

02. April 2020

 

Gute Nachrichten erreichen uns aus Rendsburg, der Aufbau unseres GW-L1 ist in vollem Gange und im Zeitplan.

 

Wir freuen uns in Zeiten von Covid-19 und Corona sehr über die aktuellen Bilder des GW-L1 im Rohbauzustand.

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz Herzlich bei unserem stellvertretenden Gesamtkommandanten Martin Kröner bedanken der von zu Hause aus die Aufbauarbeiten intensiv begleitet und den Kontakt zu der Firma Ziegler in Rendsburg hält.

 

Weiterhin möchten wir uns bedanken bei den Mitarbeitern der Firma Ziegler Feuerschutz GmbH für das übermitteln der Bilder und den vollen Einsatz in der bestimmt nicht einfachen Situation.

 

Auch möchten wir euch an dieser Stelle Details zum Fahrzeug nennen die aber noch nicht zu sehen sind. Für unsere Aufgabe der Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke erhält das Fahrzeug eine teilbare Ladebordwand der Fa. MBB Palfinger mit ausreichender Belastbarkeit (1000kg) und einer Kabelfernbedienung. Zu der "normalen" Rückfahrkamera wird eine zweite Kamera installiert mit Gegensprechfunktion zur Überwachung des Heckportal bei der Schlauchverlegung. Die erforderliche Sicherheitseinrichtung (Signalgeber, Sicherungshaken und Sicherungsgurte) wird natürlich ebenfalls installiert bzw. mitgeführt.

 

 

 

 


  

20. Januar 2020

  

Im Januar 2020 ist das Fahrgestell ein Iveco Daily 70C18D / EURO 6, am Produktionsstandort bei der Albert Ziegler Feuerschutz GmbH in Rendsburg angeliefert worden.

Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern der Firma der Albert Ziegler Feuerschutz GmbH für das Übermitteln der Bilder.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

09. Mai 2019

 

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Giengen beschließt die Beschaffung eines Gerätewagen-Transport für die Einsatzabteilung Hohenmemmingen.

Die Albert Ziegler GmbH, Giengen erhält den Auftrag zur Lieferung eines Gerätewagen-Logistik (GW-L1) zum Gesamtpreis von 127.621,99 € brutto.


Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2020 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler