Feuerwehr Giengen - Bericht
Bericht

Bericht Nr. 012
   
Datum: 19.07.22
Veranstaltungsort: , Giengen
Abteilungen: Gesamt,

Bericht: Beim Stadtradeln über 2.000 Kilometer erradelt

Die Aktion Stadtradeln 2022 lief insgesamt drei Wochen von Ende Juni bis Mitte Juli. Kommunen aus ganz Deutschland hatten sich beteiligt und zahlreiche fleißige Radler alles gegeben, darunter auch die Stadt Giengen.

 

Insgesamt 13 Teams hatten sich gebildet und in Summe stolze 59.111 km für die Stadt Giengen erradelt. Das entspricht einer Strecke die 1,5-mal um die Erde reicht. Einen Teil davon hatten 13 Radfahrer im Team „Feuerwehr Giengen“ geleistet.

 

Insgesamt 2.078 Kilometer radelten die Feuerwehrleute und belegten somit einen guten 5. Platz in der Giengener Gesamtwertung. Durchschnittlich 160 Kilometer wurden pro Person erradelt, wobei über 25% der Strecke auf das Konto von Peter Melchinger aus der EA Giengen gehen. Er fuhr sagenhafte 578 km mit dem Rad, gefolgt von Lukas Diebold aus Hürben (459,4 km) und Markus Stahl (232,9 km) aus Giengen.

 

Umgerechnet konnten so 290 kg CO2 eingespart werden, die durchschnittlich bei der Benutzung eines Autos angefallen werden. Auch dieser gefühlt „kleine“ Beitrag ist als Teil des großen Ganzen zu sehen und ein voller Erfolg.


Freiwillige Feuerwehr Giengen, Herbrechtinger Straße 14, 89537 Giengen
©2022 Moritz Klein, Inhalt: Martin Rösler